free html5 templates

MIAUEN

Miauen kann bestimmt, lockend, anspruchsvoll, auffordernd, fordernd, jammernd, traurig, wehleidig, freundlich, tapfer oder unerschrocken sein. Miauen wird häufig benutzt, um Aufmerksamkeit zu erregen („Ich will etwas“), oder um etwas festzustellen („Mein Fressnapf ist wieder leer“), kann aber auch einfach eine freundliche Begrüßung sein („Ich sehe dass du da bist. Ich bin hier“). Ein Miauen kann fast unendlich variiert werden, und es gibt mehrere Unterkategorien, einschließlich die folgenden:

a. Fiepen (Piepsen)

b. Quieken (Quieksen)

c. Jammern (Gejammer, Stöhnen, Klagen, Angstheulen, Mau(n)zen)

d. Miauen (Mau(n)zen)

e. Gurr-miauen (Trillern-miauen)

Erwachsene Katzen miauen hauptsächlich gegenüber Menschen, und eher selten gegenüber anderen Katzen. 

Rechts ein Beispiel von wie ein Miau mit phonetische Diagramme dargestellt werden kann. Beispiele der vielen Unterkategorien und Varianten finden Sie weiter unten.

FIEPEN

  • Sehr helles / hohes Miauen, oft mit den Vokalen [i], [ɪ], und [e], manchmal gefolgt von einem [u]. Junge Katzen fiepen, wenn sie die Aufmerksamkeit oder Hilfe ihrer Mutter möchten, erwachsene Katzen fiepen, wenn sie Unterwürfigkeit signalisieren wollen oder die Hilfe ihres Menschen brauchen. Klingt oft wie [mi], [wi] oder [miu]. Diese Beispiele sind von meine erwachsenen Katzen, aber ich hoffe dass ich bald auch Beispiele von das Fiepen von jungen Katzen aufzeichnen darf und hier zeigen kann.

VIMSAN FIEPT ERBÄRMLICH

Als wir Vimsan gefunden haben, hatte sie eine große Wunde am Hinterbein, und nach der Behandlung durch Tierarzt musste sie einen Halskragen zum Schutz tragen. In dieser Zeit hat sie oft auf diese Art traurig gefiept. Wir sind nicht sicher, ob das an den Schmerzen oder dem unangenehmen Kragen lag.

VIMSAN FIEPT WEIL SIE NASS IST UND HUNGER HAT

Vimsan ist vor dem Regen aus dem Garten hereingeflüchtet und fiept, weil sie Futter haben will. Ich frage Vimsan – auf Schwedisch – ob sie Hunger hat, und rede mit ihr über dass sie draussen im Regen gewesen ist und ganz nass ist.

QUIEKEN (QUIEKSEN)

  • Kratziger, nasaler, heller (schriller) und oft kurzer Fiepen-ähnlicher Laut, oft mit den Vokalen [ɛ] oder [æ]. Endet oft mit offenem Maul: [wæ], [mɛ] oder [ɛu].

DONNA QUIEKT AUFFORDERND

Donna will mit mir spielen (oder will, dass ich die Tür zum Garten aufmache) und quiekt auffordernd, um mich zu holen.

DONNA QUIEKT UND GURRT

Donna quiekt, gurrt und produziert sogar Kombinationen mit Gurren und Quieken, wenn sie mir etwas zeigen will (oft wo die Tür zum Garten ist, wenn sie rausgelassen werden will), als wolle sie sagen: „Komm mit, folge mir!“ 

DONNA QUIEKT UND SCHNURRT

Donna macht gerne kleine heisere, quiekende Laute, wenn sie kuscheln will (danach gurrt und schnurrt sie eher, auch in gemischten und kombinierten Varianten). 

JAMMERN (GEJAMMER, STÖHNEN, KLAGEN, ANGSTHEULEN, MAU(N)ZEN)

  • Klagendes oder traurig klingendes Miauen, oft mit den Vokalen [o] oder [u]. Wird oft von ängstlichen oder nach etwas verlangenden Katzen produziert. Klingt oft wie [mou] oder [wuau].

DONNA, ROCKY, UND TURBO JAMMERN IM WARTERAUM

Donna, Rocky und Turbo sitzen in ihren Transportboxen im Warteraum beim Tierarzt und jammern. Diese Laute haben wir als Beispiele des  Tierazt-Miaus in einem Hörexperiment benutzt. Hören Sie wie die Melodie in diesen Lauten meist am Ende fällt?

KOMPIS JAMMERT, MIAUT, HEULT UND KNURRT

Kompis jammert, miaut, heult und knurrt in seiner Transportbox im Auto auf dem Weg vom Tierarzt mit der klaren Botschaft: „Lass mich hier raus!“ 

MIAUEN (MAU(N)ZEN)

  • Typischer Miau-Laut, Kombination von mehreren Vokalen, die die charakteristische Sequenz [iau] ergeben. Wird häufig gegenüber Menschen gebraucht, um deren Aufmerksamkeit einzufordern. Klingt oft wie [miau], [ɛau] oder [wau].Es gibt unendliche Varianten von Miauen  (Maun(z)en). Hier finden Sie einige Beispiele von meinen (und anderen) Katzen.

ROCKY UND TURBO MIAUEN WEIL SIE KRABBEN WOLLEN

Rocky und Turbo miauen, weil sie merken, dass ich in der Küche Krabben vorbereite und sie gerne etwas davon abhaben möchten.

TURBO MIAUT UND SCHNURRT

Turbo miaut in langen heiseren Tönen, wenn er dringend meine Aufmerksamkeit und Zuwendung möchte (und wenn er sie bekommt, fängt er oft an zu gurren und zu schnurren)

ZORAN MIAUT VOR DER KELLERTÜR

Zoran, der Kater unserer Freunde, miaut, bis Frauchen oder Herrchen die Kellertür für ihn öffnen.

DONNA UND TURBO MIAUEN IN FUTTER-KONTEXT

Diese sechs Miaulaute von Donna und Turbo haben wir in einem Hörexperiment als Beispiele des Futter-miaus benutzt. Merken SIe auch wie die Melodie in diesen Lauten meist am Ende steigt?

GURR-MIAUEN

  • Kombination aus ein Gurren und ein Miaulaut. Oft mit steigendem Ton [mrhiau] oder [whrrrau]. Neben Miauen ist Gurr-Miauen wahrscheinlich der häufigste Katzenlaut gegenüber Menschen. 

DONNA GURR-MIAUT UND GURR-QUIEKT

Donna gurr-miaut oder gurr-quiekt gerne auffordernd mit steigender Melodie, wenn sie mit mir spielen möchte.